Nachricht:

HABAKUK Limburg unterstützt die Aktion Preemie

Im HABAKUK Limburg werden Spenden gesammelt für die Aktion Preemie

Preemie - hilft erkrankten Kindern durch beobachten von Preemie im Aquarium

Ein Projekt von Stiftung St.Vincenz-Hospital Limburg

Limburg:  in der WERKStadt findet vom 20.09.2021 bis 31.10.2021 eine Info-Ausstellung der Stiftung St. Vincenz-Hospital statt.

Vor dem HABAKUK auf der Spielinsel finden sie  einen Spendentrichter ( Münzen laufen um die Wette ) und sie können so an der Aktion für die erkrankten Kinder teilnehmen.

Im Kinderspielbereich am Food Court präsentieren sich auf drei großen Infografiken die Stiftung St. Vincenz-Hospitals Limburg, BILDUNGSWERKstadt Akademie für Gesundheitsfachberufe St. Vincenz Limburg sowie die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des St. Vincenz-Krankenhauses. Hier wird u.a. „Preemie“ vorgestellt – der bunte Fisch beobachtet das Leben in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und macht sich so seine (Fisch)-Gedanken. HABAKUK und die WERKStadt Limburg unterstützen die Aktion. Eröffnet wurde die Ausstellung am 20. September anlässlich des Weltkindertages von Michaela Winkler (Stiftungsbeauftragte der Stiftung St. Vincenz-Hospital), Esther Vaupel (Filialleitung HABAKUK), Martin Richard (Vorsitzender der Stiftung St. Vincenz-Hospital), der Preemi-Patin Jenny sowie Olaf Gebhardt(Center Management der WERKStadt Limburg). Zu sehen ist sie noch den ganzen Oktober.

Über das Projekt:

Preemi lebt im. Aquarium der Kinderklinik für Kinder- und Jugendmedizin im St. Vincenz Krankenhaus in Limburg
In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden Kinder und Jugendliche behandelt, die mit Hilfe von Ärztinnen und Ärzten und Pflegerinnen und Pflegern wieder gesund werden sollen.

Das Aquarium wurde von der Stiftung St. Vincenz Hospital Limburg angeschafft, um Kindern und ihren Eltern die Wartzezeit im Krankenhaus zu erleichtern und erkrankten Kindern etwas Ablenkung zu ermöglichen.

Auch bei längerem Aufenthalt ist das Aquarium sehr beliebt bei Kindern, Geschwistern oder Familien, denn im Fischbecken ist immer etwas los.

Die Stiftung benötigt Gelder, um das Aquarium dauerhaft zu unterhalten: gute Wasserqualität, gesunde Wasserpflanzen zum Verstecken, regelmäßige Reinigung und natürlich Futter. Dafür entstehen Kosten von rd. 6 600 € jährlich, die die Stiftung sammeln möchte.
Die regelmäßige Pflege wird von 2 Erwachsenen  ehrenamtlich übernommen.
Mit einer  monatlichen oder jährlichen Patenschaft kann jeder helfen, dass Preemi und seine Freunde ein gutes Zuhause haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle Preise sind inkl. aktuell gesetzl. gültiger MwSt. zzgl. Versandkosten

Hachenburg

HABAKUK by PELZ NEU GmbH
Lindenstr. 70
57627 Hachenburg
Telefon: +49 (0) 2662 – 947 888-0
Telefax: +49 (0) 2662 – 947 888-50
E-Mail: info@habakuk.de
Kontakformular Hachenburg

Limburg

Filiale in der WERKStadt Limburg
Joseph-Schneider-Str. 1
65549 Limburg
Telefon: +49 (0) 6431-28 857-90
Telefax: +49 (0) 6431-28 857-92
E-Mail: limburg@habakuk.de
Kontaktformular Limburg

HABAKUK

HABAKUK ist ein Ort, an dem du gerne Zeit verbringen kannst, an dem du etwas erlebst, wo Familie und Kunden wichtig sind. Bei HABAKUK findest du ein breites Produktsortiment und ein ganzjähriges Event-, Programm- und Seminarangebot. HABAKUK steht für gute Produkte, ein lernendes Unternehmen und heißt jeden herzlich willkommen.

Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität.
Um die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus so gering wie möglich zu halten, bitten wir unsere Kunden auf dem Parkplatz, beim Betreten, während des Aufenthaltes im Geschäft u. beim Verlassen des HABAKUK um Berücksichtigung und Einhaltung der momentan vorgeschriebenen Hygienevorschriften:
  • Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (MNS; Operations-(OP-)Maske) oder filtrierende zertifizierte Halbmaske des Standards KN95 / N95, FFP2 od. FFP3) wie auch
  • Desifinzieren der Hände an den vorgesehenen  Hygienestationen und
  • Einhaltung des Mindestabstandes (1,5 Meter) zum Vordermann

Vielen Dank
Euer HABAKUK

 Dank für die Mithilfe!

© 2021 Habakuk by PELZ NEU GmbH  | Impressum | Datenschutz | Betroffenenrecht | AGB | Widerrufsbelehrung